Die Umsetzungsförderung „Digital Upgrade”

Das Förderprogramm „Digital Upgrade” des Landes Steiermark zielt auf konkrete Maßnahmen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit steirischer Unternehmen und touristischer Verbände.

Vorrangig geht es dabei um die digitalen Anwendungsbereiche Website, elektronische Korrespondenz, Social Media, Buchungsplattformen und Suchmaschinen. Gefördert werden insbesondere unten angeführte sowie die im Zuge von „Web Checks” durch zertifizierte E-Coaches empfohlene Maßnahmen.

Förderbare Kosten für Maßnahmen auf der eigenen Website bzw. Homepage
– Konzeption, Design und Programmierung neuer Web-Auftritte
– inhaltliche und gestalterische Verbesserungen bestehender Web-Auftritte (Relaunch)
– technische Verbesserungen (Benutzerfreundlichkeit, Smartphone-optimierte Darstellung etc.)
– Einbau spezieller Module für Online-Anfragen und -Buchungen
– Verfassen von Internet-spezifischen Werbetexten
– Übersetzungen in Fremdsprachen (nur durch gewerbliche Sprachdienstleister)
– Produktion von fotografischen Inhalten für Internet-Auftritte
– Produktion von filmischen Inhalten (Web-Videos) für Internet-Auftritte
– Suchmaschinen-Optimierung (On-Page-Maßnahmen)
– Integration von Web-Analyse-Tools
– Optimierung der Online-Korrespondenz
– Integration in Buchungsplattformen
– Integration in zielgruppen- bzw. marktspezifische Plattformen
– inhaltliche Konzeption professioneller Social-Media-Profile
– Suchmaschinen-Optimierung (Off-Page-Maßnahmen)

Gerne begleiten wir Sie bei der Umsetzung Ihrer digitalen Strategie.

Die Beauftragung der Maßnahmen kann erst nach Genehmigung des Förderantrags durch das Tourismusreferat erfolgen.